Lärmschutzwand selber bauen Schritt für Schritt

Lärmschutzwand selber bauen

Eine Lärmschutzwand KokoWall, Lärmschutzwand Noise-Reducer und Lärmschutzwand BambooWall nehmnen nur 10 cm Platz ein. Lärmschutzwände bis zu einer Höhe von 2,5 m können manuell plaziert werden. Im Folgenden beschreiben wir in 12 einfachen Schritten wie man eine solide Lärmschutzwand selber bauen kann.

Für eine kostenlose Beratung klicken sie hier.

Diese Werkzeuge und Materialien brauchen Sie um eine Lärmschutzwand  selber zu bauen.

Werkzeuge:

  • Erdlochbohrer
  • Spaten/ Schaufel
  • Vorschlaghammer
  • Einschlag-Werkzeug
  • Bohrmaschine
  • Akkuschrauber
  • Maßband
  • Imbusschlüssel 8 mm
  • Wasserwaage
  • Leiter

Materialien:

  • Lärmschutzelemente
  • Dichtungsband
  • Pfosten
  • Beton
  • Selbstbohrschrauben
  • Holzblöcke oder Steine
  • Schnur/ kleine Stöcke
Lärmschutzwand selber bauen Schritt 1

Schritt 1:

Positionen der Pfosten ausmessen (Abstand zwischen den Pfosten ist von der Breite der Elemente abhängig), markieren und mit Erdlochbohrer oder Schaufel ca. 60-70 cm tiefes Loch ausheben. Eine gerade Schnur zwischen zwei Stöcken entlang der Positionen der Pfosten spannen.

Lärmschutzwand selber bauen Schritt 2

Schritt 2:

Ersten Pfosten mit Hammer und Einschlag-Werkzeug in die Erde einschlagen.

Lärmschutzwand selber bauen Schritt 3

Schritt 3:

Loch mit Erde und die oberen 40-50 cm mit Beton auffüllen und Pfosten mit Wasserwaage ausrichten. Nun ca. 5 Liter Wasser hinzufügen und Wasser und Beton mit Schaufel vermischen.

Lärmschutzwand selber bauen Schritt 4

Schritt 4:

Unteres Lärmschutzelement in den Pfosten einsetzen, mit Holzblöcken unterstützen und ausrichten.

Lärmschutzwand selber bauen Schritt 5

Schritt 5:

Element mit mitgelieferten Selbstbohrschrauben am Pfosten befestigen. Die Spitzen der Schrauben sind selbstdrehend, ein Vorbohren im Element ist nicht erforderlich. Die Schraube dreht sich selbst in den Rahmen des Elementes.

Lärmschutzwand selber bauen Schritt 6

Schritt 6:

Unteres Element wenn nötig mit Holzblöcken unterstützten und mit Wasserwaage ausrichten.

Lärmschutzwand selber bauen Schritt 7

Schritt 7:

Selbstklebendes Dichtungsband zwischen dem unteren und oberen Elemente einsetzen.

Lärmschutzwand selber bauen Schritt 8

Schritt 8:

Oberes Element in den Pfosten einsetzen, anpassen und ausrichten.

Lärmschutzwand selber bauen Schritt 9

Schritt 9:

Nächsten Pfosten über den Rahmen der Elemente schieben und Pfosten mit Hammer und Einschlag-Werkzeug in die Erde einschlagen. Danach mit Wasserwaage und Schnur prüfen, ob Pfosten in richtiger Position steht.

Lärmschutzwand selber bauen Schritt 10

Schritt 10:

Wiederholen Sie die Schritte 2-7 für die restlichen Elemente und Pfosten.

Lärmschutzwand selber bauen Schritt 11

Schritt 11:

Nach Fertigstellung der Lärmschutzwand werden eventuelle Spalten oder Löcher am unteren Rand der Wand vollständig mit Erde abgedichtet. Somit entstehen keine Schallbrücken.

Lärmschutzwand selber bauen Schritt 12

Schritt 12:

Um die Lebensdauer der KokoWall zu erhöhen ist eine Bepflanzung mit Kletterpflanzen notwendig. Bei all unseren anderen Lärmschutzwänden besteht die Möglichkeit die Elemente mit Kletterpflanzen zu beranken. Es ist aber nicht nötig.

Lärmschutzwand Selber Bauen

Lärmschutzwand Selber Bauen 2

 

Lärmschutzberatung & Preisübersicht

  • Pflichtfeld
  • Mehrere Optionen möglich.
  • Erlaubte Dateitypen: jpg, gif, png, pdf, doc, dwg, xls, zip
    Ziehe Dateien hier her oder
    Akzeptierte Datentypen: erlaubtedateitypen:jpg, gif, png, jpg, gif, png, pdf, doc, dwg, xls, zip.